Der Chorverband lud ein zum etwas anderen Mitsingen. „Sing mit“ war das Motto bei diesem „Mit-Sing-Konzert“ und mit 6 Autos waren Sänger und Sängerinnen des Chorisma angereist. Sie hatten das Glück, dass 3 Fahrzeuge nacheinander eintrafen und so benachbarte Standplätze zugewiesen bekamen. Das war natürlich eine Gaudi – allein zu zweit singen und trotzdem bekannte Gesichter in der Nachbarschaft. Zwar war man gemäß der Corona-Verordnung im Auto geblieben, doch Dank geöffneter Fensterscheiben konnten sie sich prächtig unterhalten und hörten die Singstimmen aus den Nachbarfahrzeugen; fast wie bei einer üblichen Chorprobe. Pünktlich um 15 Uhr startete das Konzert. Die Musikauswahl bot ein breit gefächertes Angebot. Für jeden war ein Lieblingslied dabei und die Stunde verging wie im Fluge. Das Hupkonzert im Anschluss zeigte dem „Autochor“ und den Veranstaltern, dass es den vielen Sängerinnen und Sängern sehr gut gefallen hat und sie jederzeit wieder für ein solches Abenteuer bereit sind. Sogleich wurde ein neuer Termin für eine weiteres „Mit-Sing-Konzert“ bekannt gegeben. Eintrittskarten gibt es online für den Samstag, 30. Mai, 15 Uhr. Liebe Eltern der Chorissinis Ist das auch eine Idee für die Kids? In diesen Zeiten ist doch Abwechslung willkommen! Bleibt gesund und kommt gut durch diese immer noch unwirklich anmutende Zeit. Alle freuen sich auf die erste Chorprobe – wann immer das wieder möglich sein wird. Vorfreude ist die schönste Freude!