Die Chrorissinis feierten mit den Schulanfängern den Einschulungstag. Unter der Leitung von Christine Thiel hatten sie tolle Stücke aus dem Musical „Mary Poppins“ einstudiert. Mit dem „Löffelchen voll Zucker“ vermittelten sie den staunenden Kindern, dass sie in der Schulzeit viel Schönes und Interessantes erwartet. Neben „Chim Chim Cher-ee“ durfte ,,Supercalifragilisticexpialigetisch" natürlich nicht fehlen. Die Zuhörer ließen sich anstecken und klatschten begeistert mit. Barbara Garrelts unterstützte die Kinder beim Singen, Christoph Henke begleitete am Klavier und dirigierte am Ehrentag der neuen Erstklässler auch gern in Vertretung den Kinderchor von Chorisma. Sicher erinnern sich später einmal viele junge Sänger und Sängerinnen an die schöne Grundschulzeit und an die Chorissinis.